Die Wahl zum Publikumspreis. Stimmen Sie für Ihren Favoriten!

Preisverleihung 2016

Sonderpreise gehen nach Bad Honnef, Berlin und Rees

Zum zweiten Mal fand die Verleihung des Förderpreises „Helfende Hand“ im neuen Berliner Dienstsitz des Bundesministeriums des Innern statt. Dr. Thomas de Maizière zeichnete 12 Projekte in drei Kategorien aus und vergab drei Sonderpreise. Zuvor hatten sich über 350 Projekte beworben – so viele wie noch nie zuvor. Über 12.000 Teilnehmer stimmten bei der Wahl zum Publikumspreis für ihren Favoriten ab. Er ging nach Brandenburg.

Publikumspreis

Der Publikumspreis ging nach Frankfurt/Oder für das Projekt Jeder kann ein Held sein.

Sonderpreis

1. Preis für die Muslimische Notfallseelsorge in Berlin

2. Preis für das Gemeinsam helfen – Integration schaffen

3. Preis für das FC Horizont INT.


Innovative Konzepte

1. Preis für das Projekt Essen packt an

1. Preis für das Projekt Sicheres Flüchtlingsheim

3. Preis für das Projekt Unser Notarzt


Unterstützung des Ehrenamtes

1. Preis für die Braunschweiger Zeitung und ihre Artikelserie Unsere Feuerwehr

2. Preis für die Landeshauptstadt München und ihre Freistellung von städtischen Beschäftigten, die sich ehrenamtlich engagieren

3. Preis für den Marktkauf Center Heide und seine Förderung der Hilfsorganisationen THW und DRK