Helfende Hand 2020

Wie jedes Jahr wird die Verleihung des BMI-Förderpreises "Helfende Hand" auch dieses Mal in einem feierlichen Rahmen stattfinden.

Wer sich über eine Einladung nach Berlin am 23.11.2020 freuen kann, wird von der Jury im September entschieden und spätestens Ende September bekannt gegeben.

Es bleibt also spannend, wer und welches Projekt mit dem begehrten Förderpreis ausgezeichnet wird!
Alle, die das Event nicht verpassen wollen, können es per Livestream auf unserer Webseite verfolgen.



Der Förderpreis Helfende Hand

Die Helfende Hand ist Deutschlands wichtigste Auszeichnung zur Würdigung ehrenamtlichen Engagements im Bevölkerungsschutz und wird jährlich vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) vergeben.

Die Idee

Der Förderpreis würdigt über 1,7 Millionen ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die rund um die Uhr flächendeckend für den Bevölkerungsschutz in unserem Land sorgen. 

Die Kategorien

Die Nominierten werden in den Kategorien Innovative Konzepte, Nachwuchsarbeit, Unterstützung des Ehrenamtes und bei Bedarf mit dem Sonderpreis ausgezeichnet. 

Die Bewerbung

Reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen vom 1. März bis zum 5. Juli über das Online-Bewerbungsportal ein.

Die Jury

Mit ihrer jahrelangen Erfahrung im Bevölkerungsschutz prüft unsere Expertenjury sorgfältig alle eingereichten Bewerbungen und Vorschläge.

Projektlandkarte

Auf unserer Karte finden Sie alle Informationen zu den Gewinnerprojekten seit 2009.