Projekt zur interkulturellen Öffnung der Feuerwehr: "Gehen wir es an – wir können alle nur gewinnen"

Björn Frank Preuß von Brincken

Organisation:
sonstige
Kategorie:
Unterstützung des Ehrenamtes
Anschrift:
36329 Romrod
Hier können Sie bis zum 06. Dezember für dieses Projekt abstimmen.

Über das Projekt

Bitte erzählen Sie uns von Ihrem Projekt in einer kurzen Zusammenfassung.

In Zweistündigen Schulungen bringe ich Migranten das Thema Feuerwehr, Verhalten im Notfall/Gefahrenfall und Sicherheit in den eigenen vier Wänden bei. Unterstützt werde ich hierbei durch die Bereitstellung der Räumlichkeiten und Organisatorisch durch die VHS des Vogelsbergkreises, als auch durch die Evangelische Kirchengemeinde Lauterbach. Durch diese Schulungen möchte ich zum einen als Feuerwehrmann dazu beitragen die Sicherheit der Schüler im Gefahrenfall- das Verständnis für die Rettungsdienstliche als auch Feuerwehr Arbeit zu verbessern. Sie dazu ermuntern in einem der örtlichen Hilfsorganisationen beizutreten um hier ebenfalls einen Dienst zum besseren Miteinander abzuleisten und Ängste abzubauen.

Welche Situationen oder Anlässe haben Ihr Projekt ausgelöst?

Die Arbeit 2015 in einer Erstaufnahmeeinrichtung.

Welche Ziele verfolgt Ihr Projekt?

Förderung und Öffnung zum Thema Hilfsorganisationen, Verhalten im Gefahrenfall und Mitarbeit in einer Hilfsorganisation.

Welche Schritte haben Sie bisher umgesetzt, um diese Ziele zu erreichen? Welche Zielgruppen sprechen Sie an und wie erreichen Sie diese?

Die Schulungen werden Seit 2018 mit Erfolg angeboten, hierzu fand auch eine Kooperation mit dem Land Hessen statt. Ich spreche alle Migranten an die sich zu den Deutschkursen der VHS- Vogelsbergkreis anmelden als auch im Rahmen des Projektes mit der Evangelischen Kirche - Sicherheit in den eigenen vier Wänden an. Bisher wurden über 230 Neubürger geschult.

Zurück zur Liste
Drucken