Projekt Tagesbereitschaft Durwen

DFV/FFW

Kategorie:
Unterstützung des Ehrenamtes
Anschrift:
56637 Plaidt

Über das Projekt

Nach der prompten Zusage von Geschäftsführer Klaus Durwen, die Feuerwehr zu Unterstützen, begann man im Unternehmen nach interessierten Mitarbeitern zu fragen. Im Februar 2016 erklärten sich zehn Mitarbeiter bereit, den Löschzug Plaidt und die „Tagesbereitschaft“ zu unterstützen. Nachdem alle mit persönlicher Schutzausrüstung und Funkmeldeempfängern ausgestattet waren, konnten die ersten Übungen beginnen. Seitdem treffen sich die Mitarbeiter der Firma Durwen jeden ersten Freitag im Monat während ihrer Arbeitszeit von 14 bis 16 Uhr zum gemeinsamen Üben. Fahrzeuge und Ausrüstung mussten kennengelernt und der Einsatz geprobt werden. Organisation und Einsatztaktiken des Löschzuges wurden geschult. Die Jungs wurden schnell integriert und inzwischen gehören sie einfach dazu.

Seit dem 11. April 2016 unterstützen die Feuerwehrleute nun den Löschzug im Einsatz. Damit sie schnellstmöglich im Gerätehaus ankommen, wurde ein Mannschaftstransportfahrzeug im Betrieb stationiert, dass im Einsatz ein sicheres Eintreffen am Gerätehaus ermöglicht.

Bereits einige Einsätze haben die Mitarbeiter schon mit dem Löschzug Plaidt absolviert. Einer der größeren war das schwere Hochwasser Anfang Juni 2016. Bei diesem standen sechs Mitarbeiter zur Verfügung, die von morgens 7 Uhr bis zur Ablöse am späten Abend halfen, ein Altenheim und mehrere Wohnungen frei zu pumpen und so größere Schäden verhinderten.

Durch diese Kooperation können über Jahre die Tagesbereitschaft sicher gestellt werden. Die Firma hat ca. 180 Mitarbeiter. Selbst bei Abgängen in der Firma kommen immer wieder neue Mitarbeiter dazu die mit machen möchten oder die neu in die Feuerwehr eintreten, weil sie über dieses Projekt Interesse für die Feuerwehr bekommen haben.

Zurück zur Liste
Drucken