2 Mal-teser

MHD

Kategorie:
Nachwuchsarbeit
Anschrift:
87700 Memmingen

Über das Projekt

An sieben Standorten in der Diözese Augsburg führen die Malteser Ausbildungskurse in Erste Hilfe durch und bieten ehrenamtliche Einsatzsanitätsdienste an. Um systematisch die Synergien zwischen diesen beiden Bereichen zu fördern, sollen ab dem Herbst 2018 am Rande des Kurses die Kursteilnehmer über die Engagementmöglichkeiten im Bereich der Notfallvorsorge informiert werden. Die Projektidee ist im Rahmen eines Strategieworkshops zur Optimierung des Ehrenamtsmanagements entstanden.

Bei jedem Erste Hilfe Kurs kommt ab dem Herbst neben einer 2minütigen verbalen Einführung über die Malteser ein Kurzfilm über die Notfallvorsorge zum Einsatz. Exemplarisch anzusehen unter www.youtube.com/watch . Als Annahme für einen Projekterfolg unterstellen wir, dass es von entscheidender Bedeutung ist, dass die Ansprache nicht durch den Ausbilder erfolgt, sondern durch kursfremde, ehrenamtliche Mitarbeiter aus dem Bereich Katastrophenschutz oder hauptamtliche Mitarbeiter aus dem Rettungswesen. Dieser Person kommt auch die Aufgabe zu, die Teilnehmer mit der „Potenzialbrille zu screenen“, den Kontakt zu den potenziell zukünftigen Mitstreiter während der Pausen herzustellen und die Informationen für den Nachkontakt durch den lokalen/diözesanen Referenten Notfallvorsorge aufzubereiten.

Zurück zur Liste
Drucken