UniKAT - die Universitäten im Katastrophenschutz

sonstige

Kategorie:
Unterstützung des Ehrenamtes
Anschrift:
57250 Netphen

Über das Projekt

Studierende von heute sind die Führungskräfte von morgen. Dann entscheiden sie darüber, ob ihr Unternehmen den Bevölkerungsschutz unterstützt und Mitarbeiter für Rettungseinsätze und Ausbildung freistellt. Die Universität Siegen startete deshalb das Pilotprojekt „UniKAT - die Universitäten im Katastrophenschutz“. Als Teil einer Aktionswoche findet die Aktion 2016 auf dem Campusgelände statt. Studierenden können dann den Wert des ehrenamtlich getragenen Bevölkerungsschutzes kennenlernen – unter anderem durch Schauübungen. Besonders Spontanhelfer stehen im Fokus der Aktion. Sie können erleben, wie sie ihre fachlichen Kompetenzen für den Bevölkerungsschutz einsetzen können, ohne gleich Mitglied einer Hilfsorganisation werden zu müssen. Das Programm der Aktionswoche soll über eine noch zu programmierende App jederzeit abrufbar sein.

Zurück zur Liste
Drucken