Nachwuchsförderung in der Ganztagsschule

MHD

Kategorie:
Nachwuchsarbeit
Anschrift:
56470 Bad Marienberg

Über das Projekt

In ländlichen Regionen wie dem Westerwald haben es Hilfsorganisationen häufig besonders schwer, Nachwuchs zu finden. Oliver Thinius, Lehrer am Gymnasium und bei den Maltesern aktiv, überzeugte seine Schulleitung, aus der Not eine Tugend zu machen. Das Evangelische Gymnasium Bad Marienberg, Heimat von 740 Schülerinnen und Schülern, übertrug dem Malteser Hilfsdienst e. V. den Aufbau seines Schulsanitätsdienstes. Rund 50 junge Sanis ab der 7. Klasse sind inzwischen aktiv. Ihre Ausbildung und Betreuung hat Lehrer Thinius übernommen. Das Evangelische Gymnasium unterstützt die Schulsanitäter mit Räumen und Erste Hilfe-Material für die Ausbildung. Ab der 10. Klasse können die Schüler eine Prüfung zum Einsatzsanitäter absolvieren. Danach sind sie voll im Sanitätsdienst und Katastrophenschutz einsatzfähig. Auch die Malteser profitieren: Seit 2013 begrüßten sie 18 ehemalige Schulsanitäter als neue Mitglieder.

Zurück zur Liste
Drucken