Laufen Statt Saufen

DFV/FFW

Kategorie:
Nachwuchsarbeit
Anschrift:
34388 Trendelburg

Über das Projekt

Im Kopfschütteln über die Bier-Wetten in sozialen Netzwerken kam und ganz spontan die Idee einer Gegenaktion. Hierbei wollen wir aber zu sportlicher Aktivität und zu Aktivitäten in der Feuerwehr animieren. Dazu führten wir eine Schnelligkeitsübung mit Schläuchen durch. Dann nominierten wir andere Jugendfeuerwehren und Feuerwehren uns gleiches nach zu tun. Das ganze wurde gefilmt und im sozialen Netzwerk online gestellt.

Und ab da nahm das ganze seinen Lauf und die Beteiligung ist riesig. Bisher haben wir erreicht, dass sich unser Aktion über 110 Jugendfeuerwehren, Einsatzabteilungen und Gruppen des THW aus ganz Deutschland angeschlossen haben. Das Medieninteresse an dieser Aktion ist riesig, überall in Deutschland berichten regionale Zeitungen über das"Laufen statt Saufen" HR3, FFH und weitere Radiosender in Deutschland sendeten auch schon Berichte über unsere Aktion, sogar der HR strahlte einen Bericht in der Hessenschau aus.

Die Jugendfeuerwehrarbeit soll weiter voran gebracht und bekannter gemacht werden, es soll gezeigt werden, wie vielseitig Jugendfeuerwehr sein kann, wie stark der Zusammenhalt über ganz Deutschland sein kann und wie viel Spaß man bei einer einfachen Sache haben kann und vor allem wie schnell aus etwas Kleinem etwas Riesiges werden kann! Vielleicht haben wir bald sogar auch noch Nachahmer im Ausland? Jugendfeuerwehr sicher Zukunft, nämlich die Zukunft der Feuerwehren. Diese Sicherung der Zukunft wollen wir mit dieser Aktion unterstützen.

Zurück zur Liste
Drucken