JFW und Ausbildung im Handwerk

DFV/FFW

Kategorie:
Nachwuchsarbeit
Anschrift:
22589 Hamburg

Über das Projekt

Im Frühjahr 2012 war eine Gruppe Jugendlicher aus dem Bezirk Elmsbüttel in Hamburg zu einem ersten eigenen Praxistag eingeladen. An der Staatlichen Gewerbeschule für Gastronomie und Ernährung stellten die Teilnehmer selbst Würste her, die sie anschließend genüsslich braten und verzehren durften. Weitere Praxistage sollen folgen. Dabei können die Teilnehmer zwischen zahlreichen Handwerksberufen wählen, die sie kennenlernen wollen. Die Dokumentation erfolgte in der Mitgliederzeitschrift Martinshorn Nr. 60, das zur Delegiertenversammlung der DJF Ende August erschien, als Bericht eines jugendlichen Teilnehmers. Die Aktionen am Praxistag wurden von Teilnehmern fotografiert und gefilmt. Der Film wird zur Delegiertenversammlung geschnitten sein, Fotos und Filme werden die Veranstaltung umrahmen.

Die Multiplikatoren der Jugendfeuerwehr Hamburg können an den Angeboten der SAH im Rahmen der Lehrerfortbildungen zum Handwerk teilnehmen. Die Partner entwickeln gemeinsam Formate zum Berufsfeld Handwerk für die Fortbildung von Multiplikatoren. Sie unterstützen sich in der Außendarstellung, zum Beispiel in ihren Mitgliederzeitschriften „Martinshorn“ oder dem Magazin der Handwerkskammern Norddeutschlands „Nordhandwerk“. Über ihre Veranstaltungen informieren die Internetseiten der Partner gemeinsam.

So finden Interessierte Informationen zum „3. Jugendfeuerwehr-Hamburg-Tag“, dem ELBCAMPUS Kompetenzzentrum der Handwerkskammer Hamburg unter dem Motto „Karriere im Handwerk“ und zu Themen wie „Jugendfeuerwehr“ sowie „Ausbildung im Handwerk“. Beide Partner entwickeln gemeinsam weitere Formate zur Unterstützung der beruflichen Orientierung Jugendlicher im Handwerk.

Zurück zur Liste
Drucken