Gemeinschaftspraxis Nordsiek und Eßer

DRK

Kategorie:
Unterstützung des Ehrenamtes
Anschrift:
41061 Mönchengladbach

Über das Projekt

Lehrgänge, Besprechungen, Übungen oder reale Einsätze: Ein Ehrenamt als Kreisbereitschaftsleiter beim Deutschen Roten Kreuz kostet Zeit und Kraft. Mike Boochs bekommt sein freiwilliges Engagement trotzdem gut mit seinem Job als Angestellter in einer Arztpraxis unter den Hut – dank seiner verständnisvollen Chefs. Dr. Rüdiger Nordsiek und Uwe Eßer unterstützen ihn zum Beispiel, indem sie ihn für Lehrgängen und Einsätzen freistellen und ihm flexible Arbeitszeiten gewähren, damit er an Terminen teilnehmen kann. Aber auch, indem sie ihm Ruhezeiten nach nächtlichen oder besonders anstrengenden Einsätzen einräumen. Doch damit nicht genug: Immer dann, wenn es ums Ganze geht, scheuen sich die beiden Ärzte nicht, sofort selbst mit in den Einsatz zu gehen. So fahren Dr. Rüdiger Nordsiek und Uwe Eßer, die die gemeinsame Praxis 2001 gründeten, im Ernstfall mit zur Schadenslage – egal, ob im Fall des Unglücks bei der Love-Parade 2010 oder bei einem Brand in einem Behindertenwohnheim 2011. Auch über Ortsgrenzen hinweg und bei Großveranstaltungen wie der Fußball-WM 2006, der Hockey-WM 2006 oder der Damen-Fußball-WM 2011 packen die Ärzte ehrenamtlich mit an. Und weil alle Mitarbeiter der Praxis ein richtig gutes Team sind, unterstützen auch die anderen Kollegen Mike Boochs bei der Ausübung seiner Freiwilligenarbeit: indem sie kurzfristig Dienstzeiten mit ihm tauschen und bei der Urlaubsplanung Rücksicht auf ihn nehmen, um ihm zum Beispiel Ausbildungen zu ermöglichen.

Zurück zur Liste
Drucken