Retten kann jeder

DFV/FFW

Kategorie:
Nachwuchsarbeit
Anschrift:
86551 Aichach

Über das Projekt

Im Rahmen des Projektes"Retten kann jeder... bei uns lernen" hat sich die Kreisjugendfeuerwehr hohe Ziele gesteckt!

Hier eine Auswahl:

Förderung der Kameradschaft und des Teamgeistes in allen beteiligten Jugendgruppen

Überörtliche und überverbandliche“ Vernetzung der Jugendgruppen, zur nachhaltigen Sicherung der Qualität der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS)

Darstellung/Vorstellung der ehrenamtlichen Arbeit der Jugendfeuerwehren (sowie der anderen BOS) bei der BevölkerungNachwuchsförderung und –gewinnung für die Jugendgruppen der beteiligten BOS

Langfristige Verbesserung der Jugendarbeit durch Schulung der Betreuer in der Projektarbeit

Medienworkshop zur nachhaltigen Verbesserung der Öffentlichkeitsarbeit der (Jugend-)Feuerwehren

Suchtprävention durch die alkoholfreie Zeltparty unter dem BzgA Motto: „Alkohol. Kenn dein Limit“ (mit freundlicher Genehmigung der Bundeszentrale gesundheitliche Aufklärung) und dem Start einer alkoholfreien Cocktailbar, die langfristig auf allen Jugendfestivals im Landkreis vertreten sein wird – in Kooperation mit dem Kreisjugendring und der Kommunalen Jugendarbeit

Präventionsarbeit:

Kennenlernen Psychosozialer Dienste und Hilfen (KIT, PEER, usw.) zur nachhaltigen Sicherung der Einsatzkraft.

Zurück zur Liste
Drucken