Jugend-ABC-Zug

DFV/FFW

Kategorie:
Innovative Konzepte
Anschrift:
76137 Karlsruhe

Über das Projekt

Angehörige der aktiven Abteilung des ABC-Zuges schulen die Mitglieder

der Jugendabteilung in regelmäßigen Fortbildungen.

Ein Schwerpunkt liegt dabei bei der Durchführung von Experimenten und beim Umgang mit der Ausstattung des ABC-Zuges. Um den Kids die Möglichkeit zu geben, unter Beachtung der Vorschriften (Jugendschutz usw.) dennoch relativ realitätsnah zu üben, wurden in Eigenarbeit Schutzanzüge und Atemschutzgeräte für Kinder gebastelt. Natürlich können die Angehörigen der Jugendabteilungen auch in Übungen ihr Können und Beweis stellen. So wirken sie beispielsweise auch bei der jährlich stattfindenden Grossübung der Jugendfeuerwehren aller 16 Abteilungen der Feuerwehr Karlsruhe mit. Es versteht sich von selbst, dass die Angehörigen des ABC-Zuges auch bei dieser Übung eine Sonderrolle übernehmen, indem sie unter"Vollschut" mit Meßgeräten vorgehen und Sonderaufgaben im ABC-Bereich abwickeln, für die den übrigen Übungsteilnehmern das Fachwissen sowie die erforderlichen Geräte fehlen.

Auch bei Veranstaltungen in der Öffentlichkeit können die Kinder und Jugendlichen den Besuchern ihr Können demonstrieren. So wirken sie beispielsweise bei der zentralen Infoveranstaltung der Feuerwehr Karlsruhe (Karlsruher Feuerwehrtag) am Stand der Abteilung des ABC-Zuges mit. Sie analysieren dort Proben und erläutern den Besuchern die Meßtechnik und die vorhandenen Geräte.

Zurück zur Liste
Drucken